Windenergieerzeugung, Türkei

Projektname
Sares 22,5-MW-Windpark
Projectlocatie
Provinz Çanakkale, Türkei
Mittelgeber und Lieferant
Standard
Gold-Standard (GS)
Projektstatus
Aktiv
Portfolio
Abgeschlossene projekt

Projektinformationen stammen vom Lieferanten – korrekt ab Juli 2018

Über das Projekt

Der im Nordwesten der Türkei in der Provinz Çanakkale gelegene Sares Windpark besteht aus 9 von GE hergestellten Windturbinen mit einer installierten Kapazität von 22,5 MW. Die durch dieses Projekt erzeugte Energie wird in das nationale Stromversorgungsnetz gespeist, das zum Großteil aus fossil befeuerten Kraftwerken besteht. Der Windpark wurde 2010 erbaut und im März 2011 voll in Betrieb genommen.

Wie trägt das Projekt zur CO2-Reduktion bei?

Das Projekt erreicht Emissionsreduzierungen von Treibhausgasen durch den Ersatz von Elektrizität, die ansonsten von durch fossile Brennstoffe betriebenen Werken in das Stromversorgungsnetz eingespeist wird. Dies führt zu einer CO2-Reduktion von 50.000 Tonnen pro Jahr.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Projekt wird von Garet Enerji Üretim ve ticaret A.Ş. betreut, einem Tochterunternehmen der GAMA Enerji A.Ş., die Energie- und Wasserinfrastruktur-Projekte in der Türkei sowie der umliegenden Region entwickelt und finanziert.

BPTN-projects-2015-Turkey-Windfarm-gallery

Die wichtigsten Vorteile

  • Erwartete CO2-Reduktion von über 350.000 Tonnen in der siebenjährigen Anrechnungszeit
  • Erzeugt saubere und nachhaltige Energie für das Stromversorgungsnetz in der Höhe von 82.700 MWh/Jahr
  • Regt das Wachstum der Windenergieindustrie in der Türkei an und verringert das steigende Energiedefizit des Landes
  • Schafft Arbeitsgelegenheiten für die lokalen Gemeinden
  • Trägt durch bessere Zufahrtsstraßen und Zugang zu Trinkwassersystem dazu bei, die Infrastruktur des Dorfes Kayacik und den Lebensunterhalt der armen Bevölkerung zu verbessern
  • Lokale Schäfer profitieren durch Zugang zu neuen Weiden
  • Das Projekt arbeitet Hand in Hand mit lokalen Nicht-Regierungsorganisationen, um Schülern in einer nahegelegenen Stadt Kurse zur Katastrophenbewältigung (inklusive Erdbeben) bereitzustellen
  • Entwickelt und verwaltet gemäß internationalen Best Practices, um anderen Unternehmen des Sektors als Vorbild zu dienen.

Weitere Informationen finden Sie unter: targetneutral@bp.com