Castrol und Volvo, Birmingham

Volvo Birmingham (Paul Rigby Ltd) ist der erste Volvo-Händler in Großbritannien, der dem neuen und von BP Target Neutral unterstützten CO2-Ausgleichsprogramm (Carbon Offsetting Programme) von Castrol beigetreten ist. Angesichts der Herausforderungen des Klimawandels wollte der Händler seinen Kunden eine Möglichkeit bieten, die mit dem Fahren eines Autos verbundenen CO2-Emissionen zu kompensieren. Durch die Teilnahme am Castrol-Carbon-Offsetting-Programm können Volvo-Kunden, die ein Auto bei Paul Rigby kaufen, den CO2-Ausstoß der ersten 16.000 km durch Paul Rigby über Castrol neutralisieren.

Darüber hinaus gleicht Paul Rigby auch die CO2-Emissionen der Mitarbeiter-, Vorführ- und Werkstattersatzwagen aus, um zu demonstrieren, wie leicht etwas gegen den Klimawandel getan werden kann. Schätzungen zufolge wird das Programm in einem Zeitraum von 12 Monaten mehr als 900 t CO2 neutralisieren. Die erwirtschafteten Gelder fließen in BP-Target-Neutral-Projekte in aller Welt, die die globale CO2-Menge reduzieren.